Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH

Philips bietet Innovationen, die Ihr Leben bereichern

Die Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH ist weltweit führend in der Forschung und Entwicklung sowie Produktion innovativer Patientenüberwachungssysteme.

Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH

Philips bietet Innovationen, die Ihr Leben bereichern

Die Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH ist weltweit führend in der Forschung und Entwicklung sowie Produktion innovativer Patientenüberwachungssysteme.

Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH

Für eine gesündere und nachhaltigere Welt

Ihr Ziel klingt gigantisch: Bis 2030 will der Gesundheitskonzern Philips jährlich das Leben von 2,5 Milliarden Menschen weltweit verbessern. Doch wenn man sich das Know-how des Unternehmens anschaut, ist man geradezu verpflichtet, große Ziele zu formulieren. Deutschland, Österreich und die Schweiz, zusammengefasst unter Philips DACH, spielen dabei als drittgrößter Markt eine gewichtige Rolle. Und mittendrin: die Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH.

zu sehen ist ein Patient in einem Krankenhausbett, der künstlich beatmet wird; eine Frau im blauem Krankenpflegekittel kontrolliert den Beatmungsschlauch; ein Mann ebenfalls im blauem Krankenpflegekittel schaut links auf einen Monitor, auf dem die Vitalfunktionen des Patienten in bunten Zahlen und zackigen Linien dargestellt werden
Der bettseitige Patientenmonitor IntelliVue MX800 vereint Patientenüberwachung und klinisches Informationsmanagement. Er ist auf besonders einfachen Zugang zu den Patientendaten ausgelegt, die für optimale Diagnosesicherheit im ganzen Krankenhaus benötigt werden

Medizintechnik hat hier Tradition – und Zukunft

Mittendrin meint dabei nicht nur die geografische Lage. Die Böblinger forschen, entwickeln und produzieren Patientenüberwachungssysteme. Die Medizintechnik schaut am Standort Böblingen auf eine lange Tradition zurück. Bereits Ende der 1960er-Jahre präsentierte Hewlett-Packard einen Kardiotokograf. Das Gerät, das den kindlichen Herzschlag vor und während der Geburt überwacht, ist das erste in Böblingen entwickelte und gefertigte Medizinprodukt. 1999 ging die Medizintechnik an Agilent Technologies über, seit August 2001 gehört sie zu Philips.

Digitale Innovationen aus Böblingen

Schon immer war die Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH international ausgerichtet. Die Mitarbeiter stammen aus über 40 Nationen. Die meisten von ihnen sind in globalen Funktionen tätig, etwa in den Bereichen Marketing & Sales, Global Services oder Forschung & Entwicklung (R&D). So setzen die Böblinger auch auf das Potenzial der Digitalisierung. Hier werden Innovationen wie das holistische Vitaldaten-Management oder Algorithmen entwickelt, die eine sich anbahnende Verschlechterung des Gesundheitszustands vorhersehen.

Weltmarktführer im „Patient Monitoring“

Als innovatives Unternehmen in der Medizintechnik waren die Böblinger während der Coronapandemie besonders gefordert. Für die zusätzlich geschaffenen Betten auf den Intensivstationen lieferte das Unternehmen die Patientenmonitore. Innerhalb weniger Wochen wurde in Böblingen sprunghaft die Produktion auf „rund um die Uhr“ umgestellt. Diese große Flexibilität ist einer der Gründe, warum Philips Weltmarktführer im Bereich „Patient Monitoring“ ist. In diesem Segment ist die Böblinger Produktion technologisch führend.

zu sehen ist ein kleiner, rechteckiger Monitor in einem weißen Gehäuse mit schwarzem Bildschirmrand; an der rechten Seite greift eine Hand in einem blauen Laborhandschuh in den schwarzen Handgriff des Geräts; auf den Monitor werden Vitalfunktionen in bunten Zahlen und zackigen Linien dargestellt
Der kompakte tragbare Patientenmonitor IntelliVue X3 von Philips bietet die intuitive Bedienung im Stil eines Smartphones sowie einen skalierbaren Satz klinischer Parameter

Flexible Arbeitsformen von Shared Desk bis Homeoffice

Von dieser Flexibilität machte sich im Sommer 2021 Bundesarbeits- und Sozialminister Hubertus Heil ein Bild. Er sprach nach dem Besuch von einem Blick in die Zukunft der modernen Arbeitswelt und innovativen Unternehmensorganisation. Im Februar 2021 haben die Böblinger neue Büroräume bezogen – mit sogenannte Shared Desks, Laptop und Spind und eben ohne festen Schreibtisch. Und natürlich haben die Mitarbeiter auch die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. So stellt die Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH sicher, dass Tradition der Medizintechnik im Landkreis Böblingen auch in Zukunft fortgeführt wird.

Philips Böblingen hat das Gebäude in den vergangenen Jahren grundsaniert und insbesondere im Innenbereich in eine hochmoderne Forschungs-, Entwicklungs- und Büroumgebung verwandelt. Dazu gehört auch die Breakout Area, eine moderne Aufenthalts- und Veranstaltungsfläche. Sie bietet in einem inspirierenden Umfeld Raum für informelle Treffen und schafft so einen Ort für Begegnungen

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

How to customize formatting for each rich text

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

This is a old camera lens
  • Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts.
  • Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts.
  • Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts.
  • Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts.
  1. This is a list item
  2. This is a list item
  3. This is a list item
  4. This is a list item
Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.
DATEN UND FAKTEN

Branche: Forschung, Entwicklung und Produktion von Patientenüberwachungssystemen, Marketing & Sales, Global Services
Gründungsjahr: 1965
Mitarbeiterzahl: 1039
Ausbildung und Beruf: Ingenieure, Softwareentwickler, Wirtschaftswissenschaftler, Mitarbeiter in der Produktion

Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH
Über
Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH

Branche: Forschung, Entwicklung und Produktion von Patientenüberwachungssystemen, Marketing & Sales, Global Services
Gründungsjahr: 1965
Mitarbeiterzahl: 1039
Ausbildung und Beruf:
Ingenieure, Softwareentwickler, Wirtschaftswissenschaftler, Mitarbeiter in der Produktion

Über
Philips Medizinsysteme Böblingen GmbH

Branche: Forschung, Entwicklung und Produktion von Patientenüberwachungssystemen, Marketing & Sales, Global Services
Gründungsjahr: 1965
Mitarbeiterzahl: 1039
Ausbildung und Beruf:
Ingenieure, Softwareentwickler, Wirtschaftswissenschaftler, Mitarbeiter in der Produktion

Aktuelle Meldungen des Landkreises